Kurzdokumentation einer Restaurierung anhand eines KTM Strada R von 1983

Zuerst einige Bilder vom "Ur-Zustand" des Radl's

Erster Schritt: Zerlegen und Reinigen

Zweiter Schritt: Komponenten polieren, zusammensetzen und ergänzen von fehlenden Teilen

Dritter Schritt: Neuaufbau des Rades

Blitzlichter einer Kinderrad Restaurierung (inkl. 2 Kilo Gewichtstuning :))

Bei diesem in die Jahre gekommenen Rad wurden die meisten Gebrauchsspuren wie zerkratzte Decals, verrostete Felgen, defekter Sattel und Lenkergriffe etc, beseitigt. Die Felgen wurden poliert und versiegelt, die Decals entfernt, der Sattel und die Lenkergriffe gegen Neuware ausgetauscht.

Zusätzlicch wurden (für Kinder in diesem Alter) unnötige Teile wie Schutzbleche, Lichtanlage und Gepäckträger entfernt und die schwere Stahlkurbel gegen eine neue Alu-Kurbel ausgetauscht.

Auf diese Weise konnten zwei Kilo Gewicht eingespart werden.

Besucherzaehler